Amico Sincero Cane Corso

DAS WESEN DES CANE CORSO

Obwohl der Cane Corso in moderner Zeit vermehrt in Städten anzutreffen ist, hat er seine ursprünglichen Eigenschaften nie ganz abgelegt. Die Neugier, die er für alles entwickelt, sein optimaler Geruchssinn der dazu führt, dass er immer seine Nase am Boden hat, sowie seine unbestechliche Wachsamkeit gehören zu seinen Stärken.

Der Cane Corso ist ein fügsamer, psychisch ausgeglichener Hund. Seine absolute Ergebenheit gegenüber seinem Meister und seine Vielseitigkeit, sich an verschiedene Aufgaben anzupassen, ist der Grund für den Erfolg und die Verbreitung der Rasse.
Der Cane Corso ist ein anpassungsfähiger Hund, der bei früher liebevoller aber konsequenter Führung leicht erziehbar ist. Er ist ein selbständiger und intelligenter Hund mit einem starken Charakter und somit kein Hund für Anfänger.

Fremden gegenüber ist er zurückhaltend jedoch ohne je aggressiv zu sein. Seiner Familie gegenüber ist er sehr fügsam. Trotz seiner körperlichen Kraft ist er mit Kindern sanft und sehr tolerant. Der Cane Corso ist ein temperamentvoller Hund der keine übertriebene, sondern offensichtliche, massvolle und konstante Zuwendung und Ehrlichkeit mag. Er erwidert dies mit eben solcher Intensität und Ergebenheit. Er ist ein Hund der mit und für seinen Meister lebt.

Eine frühzeitige und intensive Sozialisierung ist beim Cane Corso besonders wichtig. Zu beachten ist, dass er durch seine unbestechliche Wachsamkeit heute noch Haus und Garten bewacht, das bedeutet, dass kein fremdes Tier oder fremder Mensch einfach so sein Revier betreten kann. Es ist deshalb eine ausbruchsichere Einzäunung zu empfehlen, da der Cane Corso ohne weiteres vom Stand aus 2 m hoch springen kann.

 

Copyright by Veronica Stocchetti / Rassevertreterin in der Schweiz.
Jegliches Kopieren und Veroeffentlichen ist ohne Zustimmung der Verfasserin verboten

.:  :. 
 © Amico Sincerowww.canecorsoitaliano.at